Frankreich

Video/Cogito

Sous-titre
Jean-Luc Godards videografische (Trans-)Positionen zwischen Kunst und Kino
Auteur(s)
Texte de tête

Bereits in seinem Langfilm-Debut À bout de souffle (1959) bedient sich Jean-Luc Godard zahlloser Aneignungen aus der Filmgeschichte, deren Kenntnis er sich nicht zuletzt als leidenschaftlicher Cineast und gefürchteter Kritiker der Cahiers du cinéma erarbeitet hatte.

Langue(s)
Organisation
Date
09. Mars 2018

Sophie Taeuber-Arps architektonisches Masterpiece

Sous-titre
Das Atelier- und Wohnhaus der Arps in Clamart
Texte de tête

In Clamart-Meudon-Val-Fleury, 7 km südwestlich von Paris gelegen, lassen sich Sophie Taeuber-Arp (1889–1943) und Hans Arp (1886–1966) in den Jahren 1927 und 1928 nach den Planungen von Taeuber-Arp ein Atelier- und Wohnhaus errichten. Das Haus stellt ein starkes architektonisches Statement des Künstlerehepaares dar.

Langue(s)
Date
02. Mars 2015

Himmelslicht

Sous-titre
Lichtregie im Sakralbau
Texte de tête

In den meisten Religionen wird Licht mit Manifestationen des Göttlichen in Verbindung gebracht. Auch die christliche Architektur machte sich seit ihren Anfängen die Effekte des dynamischen, in das Gebäude einfallenden Tageslichts zunutze, um spezifische Emotionen bei den Gläubigen hervorzurufen.

Langue(s)
Date
01. septembre 2013

Glanzvolle Raumfolgen

Sous-titre
Die Rolle des Spiegels in französischen Interieurs des 17. und 18. Jahrhunderts
Texte de tête

Im 17. und in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts bildete sich in und um Paris eine neue Kultur des Interieurs heraus, vor allem in den Wohnbauten der Oberschicht. Dabei entstanden Raumgefüge und Ausstattungen, die sich in Repräsentationsbauten der Aristokratie auf längere Zeit etablierten und vom aufstrebenden Bürgertum in ganz Europa übernommen wurden.

Langue(s)
Date
01. avril 2013