öffentliche Architektur

Zauberformel in der Architektur

Sous-titre
Stadthaus Uster (1955–1962) von Bruno Giacometti
Texte de tête

Bereits bei der Einweihung am 23. Juni 1962 wurde das Stadthaus Uster als «architektonisches Meisterwerk» gefeiert. Städtebau, Architektur, Raumgestaltung und Kunst bilden eine Einheit, die dem Stadthaus einen über die ästhetische Bedeutung hinausweisenden Charakter eines Gesamtkunstwerks verleiht.

Langue(s)
Date
02. décembre 2014

Die Architektur der Feuerbestattung

Sous-titre
Krematorien als lebendiger Ausdruck der Kulturgeschichte
Auteur(s)
Texte de tête

Bis in die 1960er Jahre hat die Katholische Kirche die Kremation als Bestattungsform abgelehnt. Erst im Rahmen des Zweiten Vatikanischen Konzils wurde sie toleriert. In der Schweiz betrug 1980 die Anzahl der Feuerbestattungen bereits fünfzig Prozent, heute werden rund achtzig Prozent der Verstorbenen kremiert. Wie kam es zu dieser Reform des Bestattungswesens?

Langue(s)
Date
01. septembre 2010

Denkmalpflege auf dem Friedhof

Sous-titre
Der Wolfgottesacker in Basel – ein Refugium wertvoller Grabmäler
Texte de tête

1872 wurde er fertiggestellt und galt als eine der schönsten Friedhofsanlagen der Schweiz: der Wolfgottesacker an Basels Stadtgrenze. Heute liegt er inmitten eines Gewerbegebiets und steht unter Denkmalschutz. Einige der Familiengrabstätten wurden in den vergangenen Jahren sorgfältig restauriert. Eine Erkundung mit Denkmalpflegerin Anne Nagel und Grabmalberater Kaspar Hiltbrand.

Langue(s)
Date
01. septembre 2010